Seite drucken   |    Schriftgröße:   
Palmbühl-Pilgerweg
Balingen – Schömberg – Rottweil

   Zur Detailansicht Bild anklicken


Der Palmbühl-Pilgerweg schafft eine Verbindung vom Beuroner Jakobusweg zum Neckar-Baar-Jakobusweg. Er führt mit herrlicher Aussicht am Albtrauf entlang durch die offene Hügellandschaft des Albvorlandes ins Neckartal. Eine Wegvariante führt zur Kirche St. Jakobus in Zimmern unter der Burg. Von hier aus kann man auch nach Gößlingen zum Kirchberg-Pilgerweg wandern.

Gesamtstrecke: 27/33 Kilometer


1. Etappe: Balingen-Endingen - Schömberg (12 Kilometer)
2. Etappe: Schömberg - Rottweil (15/21 Kilometer)


Sehenswürdigkeiten

Balingen: ev. Stadtkirche: Jakobusplastik auf der Empore (um 1516); ev. Friedhofskirche; Zollernschloss mit Museum für Waage und Gewicht; Heimatmuseum Zehntscheuer

Dotternhausen: Pfarrkirche; Cottaschloss; Fossilienmuseum im Werkforum Dotternhausen; UNESCO-GeoPark

Schömberg: Wallfahrtskapelle Palmbühl; KZ-Ehrenfriedhöfe Schömberg und Schörzingen; Gedenkpfad Eckerwald; Stausee

Schömberg-Schörzingen: Kirche St. Gallus

Zimmern unter der Burg: Pfarrkirche St. Jakob: Statue des hl. Jakobus (um 1500)

Rottweil: ehem. Reichsstadt („älteste Stadt Baden-Württembergs“) mit historischem Stadtbild, Zentrum der Jakobusverehrung; Heilig-Kreuz-Münster: im südlichen Seitenschiff Schlussstein mit Jakobusdarstellung (1497); Bartholomäus-Altar (Michael Wolgemuth zugeschrieben) mit Jakobusdarstellung auf Seitenflügel, Pilgerstempel; Kapellenkirche;
ev. Pfarrkirche (Predigerkirche); Dominikanermuseum (u. a. Sammlung Dursch mit Bildwerken der Gotik): Jakobusdarstellungen; Stadtmuseum (u. a. Abteilung zur Volksfrömmigkeit); Rottenmünster: ehem. Zisterzienserinnen-Reichsabtei
Hier können Sie Ihren Pilgerausweis bestellen
Klicken Sie hier für die Anzeige der einzelnen Stempelstellen.
Tauschen Sie hier Ihre Erfahrungen mit Anderen aus